Unfalldeckung ausschliessen

Unfalldeckung ausschliessen

Ausschluss der Unfalldeckung in der Grundversicherung

Gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) kann die Deckung für Unfälle nur bei denjenigen Versicherten ausgeschlossen werden, die nach dem Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) obligatorisch für dieses Risiko voll gedeckt sind. Dies ist der Fall, wenn Sie mindestens 8 Stunden pro Woche für den gleichen Arbeitgeber tätig sind. Arbeitslose Versicherte ersuchen wir, sich betreffend ihrer Unfalldeckung mit der Arbeitslosenversicherung in Verbindung zu setzen.

Die Sistierung beginnt frühestens am ersten Tag des dem Antrag folgenden Monates. Dadurch reduziert sich Ihre Prämie in der Grundversicherung (OKP oder CASAMED) um monatlich rund 6%.

Hinweis: Sobald die Unfalldeckung nach UVG ganz oder teilweise aufhört, sind die Unfälle wieder nach dem Krankenversicherungsgesetz (KVG) gedeckt. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Ihre persönlichen Angaben

Unfallausschluss