Gesundheitsnews

Gesundheitsnews

Schutz vor Lärm

19.11.2020

Tipps für Lärmschutz im Alltag:

  • Gönnen Sie sich und Ihren Kindern nach einem Arbeits-/Schultag eine Ruhephase von cirka 30 Minuten – sich hinlegen, malen oder puzzeln – Hauptsache, angenehm und geräuscharm.
  • Abgeschwächtes Licht dämpft auch die Lautstärke: Kerzenlicht beim Abendessen unterstützt eine ruhige Atmosphäre.
  • Unternehmen Sie regelmässig Waldspaziergänge. Solche Ausflüge sorgen nicht nur für Bewegung an der frischen Luft, sondern sind auch für die Ohren eine Erholung vom Alltagslärm und fördern die Wahrnehmung leiser Geräusche aus der Natur.
  • Testen Sie Kinderspielzeug vor dem Kauf immer an den eigenen Ohren. Spielmatten und Teppiche sind eine effektive Methode, um die Lautstärke, von beispielsweise Bauklötzen, zu dämpfen.
  • Lassen Sie Radio und Fernseher nicht im Hintergrund laufen.
  • Besuchen Sie ein Konzert mit Kindern? Dann ist Ohrenschutz unerlässlich.

Zurück