MEDIENMITTEILUNGEN

MEDIENMITTEILUNGEN

Aquilana mit neuer Führung

03.01.2020 10:00

Der Badener Kranken- und Unfallversicherer Aquilana hat per 1. Januar 2020 eine neu organisierte Geschäftsleitung. Der langjährige Geschäftsführer und VR-Präsident Dieter Boesch zieht sich auf die Funktion des Verwaltungsratspräsidenten zurück. Sein Nachfolger als Geschäftsführer ist Werner Stoller, bisher Leiter Finanzen/IT. Die Geschäftsleitung wurde gleichzeitig auf drei Personen verkleinert.


Der langjährige Geschäftsführer und VR-Präsident, Dieter Boesch, wurde per 31. Dezember 2019 pensioniert. Er zieht sich aus der operativen Führung zurück und wird inskünftig als VR-Präsident strategische Fragen bearbeiten. Als Nachfolger hat der Verwaltungsrat den bisherigen Leiter Finanzen/IT, Werner Stoller, zum neuen Geschäftsführer ernannt. Der 50- jährige Betriebsökonom HWV und eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer ist bereits seit 14 Jahren für Aquilana Versicherungen tätig und kennt somit die Unternehmung sowie das Branchenumfeld.

Dieter Boesch wird nebst dem VR-Präsidium auch die externen Mandate von Aquilana Versicherungen weiter betreuen. Daher hat der Verwaltungsrat entschieden, die Geschäftsleitung von bisher vier auf folgende drei Personen zu reduzieren: Werner Stoller ist nebst der Geschäftsführung auch weiterhin für den Bereich Finanzen/IT zuständig. René Planzer, Leiter Leistungen, wird neu stellvertretender Geschäftsführer. Ertan Karahan führt weiterhin den Bereich Marketing/Verkauf. – Es handelt sich durchwegs um langjährige Aquilana-Mitarbeitende. Mit diesen personellen Entscheidungen setzt der Verwaltungsrat ganz gezielt auf Kontinuität und Stabilität.

Werner Stoller

Werner Stoller, Mellingen
Geschäftsführer
Leiter Finanzen/IT

René Planzer

René Planzer, Oberrohrdorf
Stv. Geschäftsführer
Leiter Leistungen

Ertan Karahan

Ertan Karahan, Seon
Mitglied Geschäftsleitung
Leiter Marketing/Verkauf